Die 10 Gebote einer Lashstylistin

Wimpern sind mehr als nur der schöne Schutzschild des Auges. Sie sind ein kleines Kunstwerk – sinnlich und filigran. So darf sich die Wimpernstylistin zurecht Künstlerin nennen. Leider werden wir nicht als Wimpernkünstlerinnen geboren. Wir wachsen erst in die Rolle hinein. Doch keine Sorge: Wenn du diese 10 Gebote befolgst, bist du bald Meister der Wimpernkunst. Eine gute Lash-Stylistin:



1. gibt sich nicht mit dem Nächstbesten zufrieden. Sie will mehr. Ständig nimmt sie an professionellen Wimpernkursen teil, feilt an ihrem Fingerspitzengefühl und jagt den neusten Lash-Trends hinterher.

2. hält sich vorbildlich an die Hygiene-Vorschriften – safety first.

3. setzt auf Qualitätsprodukte von renommierten Herstellern.